Kickboxen umfassendes Ganzkörpertraining

Kickboxen in der Taekwon-Do Academy
Kickboxen in der Taekwon-Do Academy
Kickboxen in der Taekwon-Do Academy
Kickboxen in der Taekwon-Do Academy
Kickboxen in der Taekwon-Do Academy

Was wir bieten

  • laufenden Anfängereinstieg
  • ganzheitliches, nicht stilgebundenes Kickboxtraining
  • professionelles Equipment für optimalen Trainingsfortschritt
  • funktionelles, gelenkschonendes Training nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen

Über das Kickboxen

Das Kickboxen ist ein relativ junger Wettkampfsport, der eine Mischung aus den Beintechniken des Taekwon-Do und den westlichen Boxtechniken darstellt, wobei es sich vor allem in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit erfreut.

Es werden die Techniken einzeln oder als Kombination mit und ohne Partner bzw. an den Geräten (Sandsack, Maisbirne, Pratzen etc.) trainiert, um dann im Kampftraining (Sparring) ihre Anwendung zu finden.

Es gibt vergleichbar nur wenige andere Sportarten wie das Kickboxen, bei denen ein so umfassendes Ganzkörpertraining absolviert wird wie beim Kickboxen! Sämtliche Muskelgruppen werden beansprucht. Konzentration, Koordination, Flexibilität werden genauso gefördert wie Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer. Mit Kickboxen kann man sich das Fitnessstudio guten Gewissens sparen und einen außerordentlich hohen Selbstverteidigungswert hat es obendrein!

Leider hat das Kickboxen aufgrund schlechter Medienberichte und einiger schwarzer Schafe zu Unrecht immer noch einen schlechten Ruf und ist in mancher Munde als Schlägersport verschrien. Dass diese Annahme falsch ist beweist unsere Schule!
Das Kickboxen gibt einem Lebenskraft, Daseinsfreude, Energie und nicht zuletzt seelischen Frieden. Wer sich regelmäßig beim Kickboxtraining auspowert hat es nicht nötig sich anderen gegenüber beweisen zu müssen.

"Laut unserer Mitglieder liegt der grösste Vorteil der Academy gegenüber anderen Kickboxschulen in der Tatsache, dass unser Publikum ganz "normal" und frei von Schlägertypen etc. ist. Aus diesem Grund haben wir auch einen für Kickboxschulen bemerkenswerten hohen Frauenanteil von 50%!"

Übrigens: 95 % unserer Mitglieder trainieren Kickboxen nicht für den Wettkampf, sondern aus Fitnessgründen, zum Spaß oder um sich selbst zu verwirklichen!

Also keine Angst, bei uns wird niemand zum Sparring (Freier Übungskampf) gezwungen und schon gar nicht von unseren Fortgeschrittenen verprügelt. Vielmehr werden ambitionierte Sportler langsam und behutsam an die Techniken des Kickboxens herangeführt und können dann selbst entscheiden, ob sie eine "Wettkampfkarriere" anstreben oder nicht.

Bezüglich der Qualität und Flexibilität des Trainingsangebotes der Academy (9 Kickboxstunden, 5 Tage die Woche, für Spätarbeiter Trainingseinheiten ab 20:50 und Vormittagsstunden) findet man in der Region nichts Vergleichbares!

Unter unseren Mitgliedern sind alle Gruppen vertreten: Jugendliche ab 12-13 Jahren, Mädchen und Frauen, Jungs und Männer bis weit über die 50 hinaus. Talentierte und weniger talentierte, kräftige und weniger kräftige, dicke und dünne.

Jeder einigermaßen gesunde Mensch kann mit Kickboxen beginnen, ohne Einschränkungen. Es ist nie zu spät!


Trainingszeiten


Montag

Kickboxen
19:30 bis 20:30

Kickboxen
20:50 bis 21:50

Dienstag

Kickboxen
10:30 bis 11:30

Kickboxen
18:10 bis 19:10

Mittwoch

Kickboxen
19:30 bis 20:30

Donnerstag

Kickboxen
09:15 bis 10:15

Kickboxen
18:10 bis 19:10

Kickboxen
20:50 bis 21:50

Samstag

Kickboxen
10:30 bis 11:30